Nur wer bei sich selbst zu Hause ist, kann jemanden einladen.


Ich glaube, Menschen und Unternehmen bereichern zu können, weil:

  • ich mein Wissen und meine „Werkzeuge“, das für Sie von Nutzen ist, gerne an Sie weitergebe;
  • ich all dies auch selbst erprobt, erfahren und erlebt habe und natürlich weiterhin lebe;
  • ich mich als Hilfe zur Selbsthilfe verstehe und Sie in keinem Fall in meiner Abhängigkeit möchte;
  • ich Sie zu jedem Zeitpunkt in der Eigenverantwortung lasse;
  • ich es genieße, wenn Menschen nach meinen Impulsen und meiner Unterstützung bewusst, klar und voller Lebensfreude ihren Weg ohne mich weitergehen, weil sie alles wieder in sich entdeckt haben, was sie für Glück, Erfolg und inneren Frieden brauchen;
  • ich sehr individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Unternehmen eingehen kann und will und die Menschen für mich im Vordergrund stehen;
  • ich allen Menschen einen schnellen und leichten Weg zu mehr Lebensfreude und Leichtigkeit wünsche und diesen auch favorisiere, denn es muss nicht immer schwer und langwierig sein;
  • ich das Leben liebe und jedem Menschen und vielen Unternehmen ein großes Potenzial zutraue!

Auch ich bin meinen Weg durch Höhen und Tiefen gegangen und habe dabei so einige Lebenserfahrung in den Bereichen Beziehung(en), Familie, Beruf, Freunde, Gruppen, Hobbies usw. gesammelt. Hier ein paar Stichpunkte:

  • 21 Jahre Ehe mit einem freundschaftlichen Ende trotz herausfordernder Trauer
  • Mutter von 3 Kindern (geb. 1998, 1999, 1999)
  • 4 sehr unterschiedliche „beste Freundinnen“ seit 1986, 1992 und 1998
  • Seit 2005 Yoga und seit 2012 Taiji-Qigong
  • 2013 plötzlicher Tod meines Vaters
  • Ehrenämter beim Bund Naturschutz und bei der Energiegenossenschaft Untermain
  • unzählige Bücher gelesen, Gespräche geführt, Impulse erhalten, Menschen verletzt, "Mist gebaut", in Fettnäpfe getreten usw.

Außerdem habe ich auch fachlich dazugelernt:

  • 1986 – 1989 Ausbildung zur Bankkauffrau
  • 1989 – 1994 Kfm. Zeitarbeit in vielen Branchen und Tätigkeitsfeldern –> mein breiter Blick ist entstanden!
  • 1992 – 1993 Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin
  • 1994 – 1997 Tätigkeiten mit Schwerpunkten Finanz- und Lohnbuchführung und kfm. Verwaltung in einem Steuerbüro und einem IT-Unternehmen
  • Seit 1997 selbstständige Buchhalterin und Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten individuelle Buchführungsschulung, Existenzgründungsberatung, Beratung in Büroorganisation und Schnittstellenmanagement zu Steuerberatern und Banken sowie sonstige kaufmännische Wissensvermittlung
  • Seit 2001 Teilnahme an vielen Coachingveranstaltungen verschiedener Referenten rund ums Thema Persönlichkeitsentwicklung -> Das Interesse an diesem Thema wurde bei mir geweckt!
  • 2004 Seminar „Thomas Gordon-Familienkonferenz
  • 2010 Ausbildung zum NLP-Practitioner
  • 2012 Transformationswoche bei Robert Betz
  • 2013 Reiki Grad 1
  • 2013/2014 die Ausbildung zur Transformationstherapeutin nach Robert Betz, denn diese Methode schien mir „rund“ und effektiv und diese Einschätzung hat sich bestätigt. Besonders dankbar bin ich dafür, dass Monika Gschwind meine Ausbilderin war. Für mich eine wunderbare Frau und die perfekt zu mir passende Lehrerin: Leichtigkeit, Humor, innere Stärke und Lebensfreude inside – genau wie bei mir!
  • 2015 Reiki Grad 2
  • 2015 Naturcoach nach Carsten Gans
  • 2016 Naturcoach TEAM nach Carsten Gans
  • 2016/2017 Coachinginterventionen nach Simone Irrgang , Schwerpunkt HUNA (hawaiianischer Schamanismus)
  • seit 2018 Einsatz als Co-Trainer im Bereich Naturcoaching für Teams unter Leitung des wunderbaren Carsten Gans